Schnittplatzregeln

Monday, the 25. January 2010, 20:39 by julia

1) der Schnittplatz wird jeweils am Montag für die folgende Woche eingeteilt (also beginnend mit dem Montag danach).

2) man darf sich für  max.  8h am Stück und für max. 30h pro Woche eintragen. Wenn danach frei ist oder der Nachfolger nicht auftaucht, kann man natürlich weiter schneiden.

3) wenn man 1h nach der eingetragenen Anfagszeit nicht da ist, verfällt die eingetragene Zeit für diesen Tag!

4) wenn man merkt, dass man die eingetragene Zeit nicht nutzen kann, teilt man das durch eine Mail an den Qcine-Verteiler mit.

4) Ordner und Dateien, die auf den Schnittrechnern gespeichert werden, sind mit NAMEN und DATUM zu beschriften. Was älter als 1 Monat ist, kann gelöscht werden!!! Auf Dauer ist es deshalb ratsam, für den Schnitt eine eigene externe Festplatte zu benutzen.

No Comments »

Leave a Reply

Please notice: Comments are moderated. This could delay your comment. There is no need to submit your comment again.